Hobbyzucht aus Leidenschaft

30.09.2019 - Augenuntersuchung

Heute waren wir mit den inzwischen 6 Wochen alten Zwergen bei der Tierarztpraxis von Dr. Verst. Sie kannte die Welpen schon bevor sie geboren waren und hat sich gefreut sie zu sehen. Und gelobt wurden die Schlingel auch. Sie waren alle super brav, haben kaum gemeckert und fast die ganze Zeit still gehalten.

Nach einer knappen Stunde waren wir dann fertig und das Ergebnis ist super.

Ohne Befund

Also jegliche genetisch bedingten Erkrankungen, die man in dem Alter feststellen kann, sind nicht vorhanden! Alle Welpen können also ohne Probleme in die Zukunft schauen und sich auf ihre zukünftigen Familien freuen.

Danach waren sie natürlich alle fix und fertig und sind einfach weggedöst ;)


29. September - Papa war da!

Am Sonntag hatten wir ganz besonderen Besuch. Alena kam mit Papa Nero zu Besuch um den Nachwuchs zu begutachten und eine Runde Gassi zu gehen.

 

Alena war natürlich schockverliebt. Nero fand die ganze Sache eher... gruselig.

Als wir zusammen Gassi gegangen sind, haben Nelly, Nero und Angel schön gespielt und die Zweibeiner haben sich ein wenig unterhalten. Ein paar Bilder sind natürlich auch entstanden.

Ich freue mich schon riesig darauf Alena wieder mal zu sehen und natürlich wird es auch eine Wurfwiederholung geben, bei diesen super tollen Welpen!

 

💖Nelly & Nero💖


16. September - im Garten geht's ab!

Mit ihren Vier Wochen fangen die sechs jetzt an den Garten zu erkunden und langsam aber sicher zu erobern! Am Anfang waren sie noch etwas unsicher - was ist dieses grüne Zeug da unten? - jetzt ist das schon lange vergessen und es wird sich langsam weiter  von Frauchen und Mama entfernt, um die Gegend unsicher zu machen!

Die B's haben auf jeden Fall ihren Spaß :D


Die Sieben Zwerge haben das Licht der Welt erblickt

Gestern (18.08) war es endlich soweit.

Nelly war den ganzen Tag normal drauf. Gegen Nachmittag fing sie ein wenig an zu buddeln, ihre Temperatur sank ein wenig... und steig? Wir wussten was los ist. Heute ist es soweit.

Nelly bekam um 21:25 Uhr ihren ersten Welpen... in ihrer 'Höhle' unter meinem Nachttisch. Wenn sie sich wohl fühlt, warum nicht?  Den Tisch haben wir ihr dann trotzdem geklaut. Nach sechs weiteren Welpen war dann Schluss um 22:52 Uhr.

ja, die liebe Nelly hat ihren ersten Nachwuchs einfach raus gelassen als wäre es nichts.

Am liebsten würde sie ja im Garten wieder toben so wie sonst auch. Verrücktes Tierchen :D

 

Ich stelle vor: Nelly mit ihren Bs

2 Rüden in Bi-blue, 2 Rüden in Bi-Black, 3 Hündinnen in Bi-Black


Auf, auf zum Tierarzt!

Nach langem Warten konnten wir am Montag (22.07.) endlich zum Tierarzt fahren.

Nelly hat sich seit dem Deckakt nicht viel verändert, ein wenig hat sie schon zugenommen, aber ich war mir ziemlich sicher, dass sie zu viel frisst, da Angel nicht immer ihren Napf leert und Nelly die Chance immer ergreift, wenn niemand schaut ;)

 

Nun war es so, dass wir zu einer uns noch unbekannten Tierärztin fuhren (sie ist echt super nett! Werden dort in Zukunft immer den Ultraschall machen und Augenuntersuchungen). Nelly fand die Autofahrt wie immer echt blöd, als wir dann dort waren schlief sie bis wir dran kamen. Da sie den Ultraschall im Liegen durchführen war ich erst etwas besorgt, da Nelly es gar nicht mag auf dem Rpcken zu liegen, wenn sie beim TA ist... hat trozdem geklappt und sie ist eingeschlafen während wir munter zählten (und irgendwann nicht mehr mit kamen).

Nelly ist jetzt offiziell tragend und erwartet mindestens 3 Welpen (vermutlich mehr, aber wie gesagt, ich kam nicht mehr mit).

Wir freuen uns schon riesig!


Sheltie- und Collie-Treffen am 21.07.2019

Am Sonntag hatten wir unser erstes Collie- UND Sheltie-Treffen und es hat super viel Spaß gemacht!

Wir durften bei uns in der Nähe den Hundeplatz benutzen und hatten somit auch mehr als genug Platz um auch auf einem anderen Platz einen kleinen Rally Obedience Parcour aufzustellen.

Von Candy sind alle Kinder gekommen! Monty hat sich wie immer nur über Angel gefreut und das war auch allse was ihn die meite Zeit interessiert hat. Es war sehr schön mit anzusehen, wie er manchmal bemerkte, dass sie nicht in der Nähe ist und ist erstmal suchen gegangen. Miss Marpel hat sich riesig gefreut uns alle zu sehen und hat sich super mit jedem Hund verstanden. Als später klein Molli (Colle-Welpe) kam, hat sie viel mit ihr gespielt. Superschön zu beobachten.

Amber war am Anfang ziemlich überwältig, verständlicherweise, alle Hunde sind ja viel größer als sie (außer Angel, die nur ein paar Zentimeter, hihi). Dennoch freute Amber sich sehr über mich und ihre Geschwister, blieb aber dennoch meistens bei Frauchen.

Am Ende entstand dann noch ein kleines Sheltiebild und später noch ein Colliebild.

 

Nach leckerem Essen vom Grill und Salat als Beilage, gabs am Nachmittag noch Kuchen.

Es war ein sehr scöner Tag mit allen und ich hoffe wir sehen uns alle das nächste mal wieder! Danke, dass ihr gekommen seid!

 

<<Weitere Bilder findest Du  hier>>


Nelly und Nero

Am Donnerstag und Freitag waren wir mit Nelly in Hilchenbach.

Besucht haben wir Alena und ihren schönen Nero, welcher Nelly gedeckt hat.

Bei gemeinsamen Spaziergängen haben Nelly und Nero sehr viel gespielt und sie haben uns gezeigt, welch ein schönes Paar sie doch sind. Aufeinander eingestimmt sind sie, so perfekt wie sie schon synchron rennen können, hihi.

In zwei Monaten hoffen wir dann auf kleine süße Welpen!


Begleithundeprüfung?

Am Samstag standen wir früh auf.... gingen mit den Mädels Gassi und gleich darauf fuhren wir auf den Hundeplatz und frühstückten gemeinsam.

Ungefähr um 9 Uhr ging es dann los. Vier Teilnehmer (mich mit einbezogen) durften dann die Theoretische Prüfung schreiben (habe mir die echt schwerer vorgestellt.. naja).

Nachdem das dann geschafft war ging es mit den Hunden vor den Platz zur Chipkontrolle, einer kleinen Unterordnungsrunde und fast alle Hunde mussten wieder ins Auto. Das erste Team (bestehend aus mir und meinem Teampartner oder Mitleidendden?) durften hinter zum Platz und mit der eigentlichen Prüfung anfangen.

Aufgeregt waren wir beide, aber auch hier hatte ich es mir schlimmer vorgestellt.

Candy und ich durften dann zuerst das Schema laufen, was auch so einigermaßen okay war... oder vielleicht auch nicht? Die Ablage war auf jeden Fall vorzüglich also passt das schon. Den ersten Teil der BH-Prüfung haben wir also schon mal überlebt.

Als alle gelaufen sind, ging es dann mit drei Teams weniger in den Verkehrsteil, welcher auch (meiner Meinung nach) echt einfach war?

Lange Rede, kurzer Sinn -

Begleithundeprüfung haben wir bestanden und freuen uns auf die nächste mit Nelly!


Rally Obedience Turnier in Bockenheim

Am Montag den 22. April waren wir mit Luna, Cleo, Candy und Angel in Bockenheim auf einem Rally O. Turnier.

Mein Erstes... und wie das nun mal ist... haben wir uns verfahren und da das Wetter so gut war, wurde der Start einfach mal um eine halbe Stunde vorverlegt.. Da waren wir gerade angekommen.

Natürlich war ich dann auch gleich erste Starterin mit Candy in der Klasse B.

Da wir also alle etwas im Stress waren, hatte Candy lieber geschaut wo meine Mutter ist anstatt nach mir zu schauen...

Naja... mit Candy habe ich dann einfach nur einen Trainingslauf gemacht (bei welchem sie auch super mitgemacht hat).

Als 16. und letzte Starterin, lief ich noch mal mit Luna. Mit Erfolg!

Mit Luna bekam ich 98 Punkte und landete auf dem zweiten Platz!

(War am Ende sogar besser als meine Mutter ;D )

 

Angel war die meiste Zeit in ihrer Box oder auf meinem Schoß und sie hat sich vorbildlich benommen. Die meiste Zei hat sie dann geschlafen oder aus der Box geschaut und beobachtet.


Ausstellung in Frankfurt

Heute waren wir mit Cleo, Nelly und Angel auf der Ausstellung in Frankfurt.

Die Ausstellung war ziemlich klein, war aber super für Angel's erste Ausstellung!

Ich bin stolz auf sie. Sie ist ganz freudig mit mir in den Ring, ließ sich ohne Probleme anfassen und im Kreis laufen kann sie jetzt auch - ganz offiziel ;)

Nelly hat wie erwartet super mitgemacht und erhielt den ersten Platz... nur danach... hatte sie einfach keine Lust mehr in die Box zu gehen.. dann lag sie halt ein paar Meter weiter weg. Sie hat es kaum interessiert, wenn Menschen oder auch Hunde an ihr vorbei sind. Ein Mann ist mit seinem Dackel ganz dicht an ihr vorbei, sie schaute nur kurz und gut war. Mein braves Tierchen. Dann kam ein sehr freundlicher Goldi Rüde, der unbedingt mal 'Hallo' sagen wollte... natürlich ist sie dann aufgestanden. Man will ja nicht unhöflich sein ;)

Alles in allem war es eine schöne, entspannte Ausstellung.

Besuch bei Alena und ihrer Sheltiebande

Spontane Besuche sind spontan!

Am Sonntag, den 03.03., waren wir bei Alena zu Besuch.

Meiner Meinung nach ist das schönste an Shelties, dass sie sich immer untereinander vertragen. Ich hatte es bis jetzt noch nicht erlebt, dass sie sich nicht vertragen haben.

Also wie erwartet haben sich unsere fünf prima mit ihren vier verstanden!

Trotz des Regens wurde viel getobt, gerannt und einfach nur geschnüffelt.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen!

Vielleicht dann ohne Regen.. hihi

 

Hier kommt ihr zu der Seite von Alena


Begleithundeprüfung? Wir kommen!

Seit Anfang Februar gehen wir mit Candy und Cleo ins BH-Training.

Die beiden schlagen sich toll und ich bin schon gespannt auf die nächsten Wochen.

Mal schauen, ob wir die Prüfung meistern.

(Nelly ist bei dem nächsten Termin dran)


Die Kleine Große

Miss Marpel konnte ich endlich auch besuchen.

Am 20. Februar war ich bei ihr und ich war sprachlos!

Die Kleine (Große) hat Schübe hingelegt! Sie hat sich wohl gedacht, es ist einfach langweilig langsam zu wachsen. Also macht sie das einfach mal schnell und zack!- ist sie fast so groß wie Nelly ;)

Wünderschön ist sie geworden und hat sich auch riesig über den Besuch gefreut!

Ich hoffe wir sehen uns bald wieder!


Kleiner Raketenflitzer!

Am 02. Februar haben wir Amber besucht.

Die kleine Flitzemaus ist schön gewachsen und frech ohne Ende :D

Wir haben zusammen eine schöne Runde gedreht und danach haben Amber und Angel noch drinnen gespielt. Was ein Spaß!

Es war ein sehr schöner Tag!


Regelmäßige Besuche bei...

...dem armen Monty... Tja, was soll man machen, wenn er 20 Minuten weg wohnt???

Regelmäßig besuchen wir uns gegenseitig.

Es macht wirklich Spaß Monty, Angel und Candy und Nelly beim Spielen zu zu sehen.

Die Wilden :D


Alle sind ausgezogen..

Am Montag, den 12. November, war es dann soweit.

Allie - jetzt Miss Marpel - ist als letztes ausgezogen.

Langsam wird es ruhiger.. auch wenn es nie ruhig bei uns ist.

Angel darf bei ihrer Mutter bleiben.

Ich freue mich schon riesig sie aufwachsen zu sehen und die anderen zu besuchen!


Candys Welpen sind da!

Am Mittwoch um 2 Uhr hat der A-Wurf das Licht der Welt erblickt.

Inzwischen nehmen die 4 Welpen gut zu und halten uns auf Trab.

 

Weitere Bilder finden Sie hier.


Kleiner Tierarztbesuch mit tollen Nachrichten

Am Dienstag waren wir beim Tierarzt und haben Candy schallen lassen....

Candy ist tragend! Wir konnten mit Sicherheit 4 Fruchtblasen sehen und evetuell eine fünfte.

Bald ist es soweit!


Kurzurlaub in Bockenheim und Besuch beim Deckrüden Uno

Über Mittwoch und Donnerstag waren wir mit Candy und Nelly in Bockenheim und haben auch mal den lieben Gerhard Düsi und Uno besucht. Candy wurde dort gedeckt.

Mehr dazu hier

Mit den zwei Mädels sind wir in der Umgebung von unserer Pension schön spazieren gegangen und haben ein paar Bilder gemacht.


Ausstellung Bad Salzhausen

Am Sonntag den 17.06.2018 durfte Candy an der Ausstellung in Bad Salzhausen teilnehmen. Unsere kleine Maus räumte einige Preise ab und ich bin sehr stolz auf sie!