nelly's e-Wurf 17.04.2022

Die Tage vor der Geburt waren relativ ereignislos. Nelly benahm sich wie immer und wurde einfach nur runder. Ihre Temperatur blieb auch immer ziemlich gleich.

An Tag 61 bekamen wir dann die Nachricht von unserem Tierarzt, dass er über Ostern im Urlaub ist. Das war im ersten Momet natürlich ein kleiner Schock, da ja immer etwas schief gehen kann. Also wurden erstmal alle Tierärzte in der Umgebung abtelefoniert und auch unsere Augenärztin.. Alle sind sie einfach weg über Ostern. Den Gang zur Klinik war dann die einzige Möglichkeit, falls etwas schief gehen sollte. (War zum Glück nicht der Fall)

 

Am Samstag (Tag 63) begann dann die erste Temperaturschwankung, also wurden alle Pläne des Tages beiseite geschoben und zu Hause entspannt...

Den Abend hat sich aber immer noch nichts getan. Da haben wir dann die abendliche Gassirunde ein wenig kürzer gehalten als normal, damit wir unterwegs keine Welpen 'verlieren'.

 

Nach dem Abendessen ging es dann so langsam los. Nelly wusste nicht so recht wohin mit sich und ist im Haus spazieren gegangen.

Gegen 22 Uhr hat sie sich dann im Garten komplett enleert und fing so langsam an mit der Wufkiste  liebäugeln, blieb aber lieber bei mir auf'm Teppich.

Gegen 23 Uhr fing das Zittern und starke hecheln an und um 23:30 Uhr wurde dann auch die Wurfbox interessanter. Der erste Welpe kam dann um 23:45 Uhr und der letzte um 00:50 Uhr. Die Geburt verlief komplett problemlos und wir haben uns um sonst gestresst. Jetzt freuen wir uns schon auf die nächsten Wochen.


Easter Boy "Biko" of Shining Star

Rüde in Bi-Black

<<Vergeben>>


Easter Girl "Luna" of Shining Star

Hündin in Bi-Black

<<Vergeben>>


Easter Boy "Jaro" of Shining Star

Rüde in Bi-Black

<<Vergeben>>